Dorfkapelle, Hub

Im Jahre 1909 haben die “Hubbauers” Eheleute Georg und Therese Zitzelsberger gegenüber ihrem Hof eine Kapelle aus Holz errichtet, die dann Im Zuge eines Hausneubaues 1975 auf ein Grundstück des “Leitl-Anwesen” (früher Zitzelsberger) umgesetzt wurde. Die Dorfbewohner pflegen diese in schöner Zimmermannsarbeit erstellte Marien-Kapelle und es werden auch Maiandachten und Dorffeste abgehalten.

 

Mi., 13.01.2021, 2 Bilder
@Danke Fotos: Ulrich Damböck

Übersetzen »