Geschichten aus dem Gäuboden

Bayern erleben | Doku

Geschichten aus dem Gäuboden

 

2022-03-10_Saftige_Geheimtipps_am_Montagabend

 

  • BR Fernsehen
  • 14.03.2022, 21:00 Uhr
  • 45 Min

Gäuboden-Volksfest, Agnes-Bernauer-Torte, Herzogstadt Straubing, endlose Felder, sehr alte Siedlungsspuren – alles zu finden im Gäuboden. Einer Landschaft an der Donau, gleich “hinter“ dem Bayerischen Wald. Geschichten auch aus Osterhofen, aus Plattling – den anderen beiden größeren Städten im Gäuboden. “Geheimtipps“ werden vorgestellt – wie die Asambasilika in Altenmarkt und Arcobräu in Moos, Heimat der Mooser Liesl.

Und Jazz gibt es auch im Gäuboden – Rivertone, ein von Karin Vuskovic gestaltetes hochkarätiges Jazzfestival. Straubing ist Universitätsstadt, Nachhaltigkeit einer der Forschungsschwerpunkte. Römerfunde und mehr gibt es im Gäuboden-Museum zu bestaunen. Die Familie Wenisch ist einer der “Motoren“ hinter dem Gäubodenfest; Rokoko, Barock und ein 70 Meter hoher Turm – ein Rundgang durch die Stadt. Fruchtbare Böden, gute Lebensmittel, seit Jahrhunderten erzeugt von den Gäubodenbauern – das Filmteam macht einen Besuch bei Familie Friedberger in Buchhofen, eines von vielen Dörfern, die den Herzschlag des Bauernlands Gäuboden ausmachen. Plattling: Schlagerstar Nicki zeigt ihre Heimatstadt, ein “bayerisches Cowgirl” in alter Eisenbahnerstadt: romanische Kirche Sankt Jakob, Nepomuk- Museum, Surfwelle. In Osterhofen befindet sich die grandiose Asambasilika, in Künzing das Museum Quintana mit Funden aus der Jungsteinzeit. Um Renaturierung geht es in den Geschichten aus dem Gäuboden ebenfalls: Biotope zwischen all den Feldern.

 

https://www.br.de/mediathek/video/bayern-erleben-doku-geschichten-aus-dem-gaeuboden-av:61fa848b0144b600099eb2fb

 

Quelle: Straubinger Tagblatt / BR.de

 

Übersetzen »