Holzkreuz direkt am Weiherufer – Künzing

Ein neues Holzkreuz direkt am Weiherufer

Künzinger Fischer

Die Anwesenheit der Fischer wurde auch zum Anlass genommen, das Holzlager mit Brennholz für die große Grillstelle zu befüllen. Ein kleiner Fingerzeig auf die wärmere Jahreszeit und das gemütliche Miteinander an lauen Abenden. Anlass zur Freude gab es an diesem Säuberungssamstag dann auch noch.

Denn ab sofort grüßt ein neues Holzkreuz direkt am Ufer des Weihers.

Der zweite Vorsitzende Armin Alteneder hat dieses drei Meter hohe und 1,80 Meter breite christliche Symbol neu gebaut.

Es soll bei einem Weihergottesdienst als passender Rahmen dienen, zur persönlichen Einkehr einladen und auch die für die Fischer wichtige theologische Bedeutung aufzeigen.

 

 

 

Quelle: Straubinger Tagblatt
Übersetzen »