Künzinger Römertage und Sonderausstellung

Künzinger Römertage und Sonderausstellung “Gladiatoren – Superstars der Antike”

Kaum ein anderer Beruf der römischen Antike hat unser Bild vom „Alten Rom“ so sehr geprägt wie der des Gladiators. Dass nicht jeder Gladiator ein Sklave war, dass die Niederlage in der Arena nicht automatisch den Tod bedeutete und dass es auch weibliche Gladiatoren gab, erfährt man in der Wanderausstellung des Archäologischen Museums der Stadt Kelheim, die im Museum Quintana in Künzing gastiert.
In der Ausstellung zeigen lebensgroße Figurinen mit hochwertigen Repliken der Bewaffnung anschaulich die Ausrüstung der Gladiatoren. Weitere detailgetreue Kopien archäologischer Funde aus Pompeji sowie aus den römischen Provinzen vermitteln eine Vorstellung vom harten Alltag der Kämpfer.
In Künzing wird die Ausstellung außerdem um eine exklusive Sonderschau ergänzt, die erstmals neue Forschungsergebnisse zum Künzinger Amphitheater präsentiert, das seit Juli 2021 Teil des UNESCO-Welterbe “Grenzen des römischen Reiches – Donaulimes (westlicher Abschnitt)” ist.
Quelle: Gemeinde Künzing
Übersetzen »