Chorgesang zum Erntedankfest

Künzing/Forsthart. (red)

Am heutigen Samstag, 2. Oktober, um 19 Uhr, feiert die Pfarrgemeinde Künzing Erntedank. Der Severins-Chor Künzing gestaltet diesen Gottesdienst mit einem ukrainischen Kyrie, einem Gloria aus Taizé, einem Lamm Gottes von Peter Schindler, neuen geistlichen Liedern von Kathi Stimmer-Salzeder und Peter Reulein und den geistlichen Volksliedern „Freudig streuen wir den Samen“ und „Gott hat alles recht gemacht“. Am Sonntag, 3. Oktober, um 10 Uhr, singt in der Eucharistiefeier in Forsthart der Singkreis St. Michael ein Kyrie aus Paraguay, ein byzantinisches Lamm Gottes, „Seht Brot und Wein“ von Peter Reulein, die geistlichen Volkslieder „Wir danken, Gott, für deinen Segen“ und „Gott hat alles recht gemacht“ sowie den „Hasbacher Jodler“. Beide Chöre werden geleitet von Claus Kuhn, der auch in beiden Gottesdiensten das freudige Präludium in G-Dur von Johann Sebastian Bach spielen wird.

Übersetzen »