Das Bistum nimmt Abschied

Nach dem Tod des langjährigen Passauer Oberhirten Bischof emeritus Wilhelm Schraml im Alter von 86 Jahren wurde sein Leichnam in die Tilly-Kapelle Altötting überführt. Neben Bischof Stefan Oster SDB, Stadtpfarrer Klaus Metzl und Kommunalpolitikern haben zahlreiche Trauernde dem Verstorbenen die Reverenz erwiesen und sich in das Kondolenzbuch eingetragen.

Mit dem gan­zen Her­zen ein Mann der Kir­che war der am 8.11.2021 ver­stor­be­ne Bischof eme­ri­tus Wil­helm Schraml nicht nur für Bischof Ste­fan Oster, der des­sen Über­füh­rung am Abend des 8. Novem­ber in Alt­öt­ting zele­brier­te. Das zeig­te sich an den zahl­rei­chen Trau­ern­den, die gekom­men waren, um von dem lang­jäh­ri­gen Pas­sau­er Ober­hir­ten Abschied zu neh­men. Gemein­sam mit dem Bischof, Stadt­pfar­rer Klaus Metzl, dem Kle­rus und Kom­mu­nal­po­li­ti­kern zogen sie von der Bischöf­li­chen Admi­nis­tra­ti­on über die Gna­den­ka­pel­le zur Til­ly-Kapel­le, wo der Leich­nam Bischof Wil­helms auf­ge­bahrt wur­de. Ste­fa­nie Hin­ter­mayr und Armin Ber­ger waren bei der bewe­gen­den Über­füh­rung dabei — hier ein Bei­trag als Nach­ruf für Bischof Wilhelm:

 

So können Sie Abschied nehmen:

  • Das Requi­em wird am Mon­tag, den 15. Novem­ber um 10.00 Uhr in der Basi­li­ka St. Anna in Alt­öt­ting, mit anschlie­ßen­der Bei­set­zung in der Anbe­tungs­ka­pel­le auf dem Kapell­platz, gefeiert.
  • Der Ster­be­ro­sen­kranz für den Ver­stor­be­nen fin­det am Sonn­tag, den 14.11.2021 um 18.30 Uhr in der Stift­s­pfarr­kir­che St. Phil­ip­pus und Jako­bus statt.
  • Der ver­stor­be­ne Bischof em. Wil­helm Schraml ist in der Til­ly­ka­pel­le im Kreuz­gang der Stift­s­pfarr­kir­che auf­ge­bahrt. Hier kann zu den Öff­nungzeiten der Kir­che Abschied genom­men wer­den. Außer­dem besteht die Mög­lich­keit sich in das Kon­do­lenz­buch einzutragen.
  • Der Ster­be­ro­sen­kranz im Pas­sau­er Ste­phans­dom fin­det täg­lich vom 9.11. bis zum 12.11. um 19 Uhr statt.

Wir ver­lie­ren mit dem Bischof Wil­helm jeman­den der ganz viel für die Kir­che gebe­tet und gekämpft hat und er war immer ein Mann der Jesus Chris­tus in die Mit­te sei­ner Ver­kün­di­gung gestellt hat.”

Bischof Dr. Stefan Oster SDB

Bischof Wil­helm war ein Bischof der alten Kate­go­rie, er war leut­se­lig, durch­set­zungs­stark und hat kei­nen Kon­flikt gescheut. Er hat sich sel­ber nie geschont, son­dern mit allen Kräf­ten immer ver­sucht das Bes­te zu tun.”

Stiftspropst Dr. Klaus Metzl

Bischof Schraml hat der Stadt Alt­öt­ting viel gege­ben und hat dafür die Ehren­bür­ger­schaft der Stadt Alt­öt­ting in mei­ner Zeit als Bür­ger­meis­ter erhal­ten. Wir haben oft sehr vie­le Gesprä­che geführt und ich kann nur sagen, er wird mir sehr fehlen.”

Herbert Hofauer – ehemaliger Bürgermeister von Altötting

Quelle: Bistum Passau
Übersetzen »